Sonnenschutzfolien

Sonnenschutz am Dachfenster

Häufig steigen gerade bei Dachgeschosswohnungen die Temperaturen im Sommer ins gefühlt unermessliche an. Durch das einfallende Sonnenlicht werden die Räume stark aufgeheizt. Wenn die Raumtemperatur erst einmal auf dem Level der Außentemperatur ist, bringt auch Lüften selten eine nennenswerte Verbesserung. Genau hier versprechen unsere Sonnenschutzfolien für Dachfenster wirksame Abhilfe indem Sie die Sonnenstrahlen bereits außen auf dem Fensterglas zurück reflektieren. Mithilfe der Hitzeschutzfolie dringt die Wärme gar nicht erst durch Ihre Doppelverglasung, was zu einer (je nach Ausführung) deutlich kühleren Raumtemperatur führt.

Hitzeschutzfolie innen oder aussen anbringen?

Bei der zuvor beschriebenen Hitzeschutzfolie für Dachfenster ist es ratsam die Folie nur außen aufzubringen. Grund dafür sind zu hohe Spannungen im Glas, die bei einer Innenmontage auftreten könnten. Wir empfehlen daher grundsätzlich bei auf Schrägverglasungen, die beispielsweise im Wintergarten oder am Dachfenster vorkommen, die selbstklebende Wärmeschutzfolie nur aussen anzubringen.
Anders ist es bei senkrecht eingebauten Fensterscheiben: Hier ist abhängig von der verbauten Glasart eine Innenmontage möglich. Der Sonnenschutz für Fenster innen findet häufig Anwendung wenn sich Ihre Fenster nicht öffnen lassen oder von der Außenseite keine Möglichkeit besteht eine Montage vorzunehmen. Der Hitzeschutz am Fenster weisst bei einer Innenmontage eine höhere Haltbarkeit auf, bedingt durch die nicht angreifenden Witterungseinflüsse wie Wind oder Regen.

Sonnenschutzfolie für Schaufenster

Die besonderen Eigenschaften eines Schaufensters benötigen speziellen Sonnenschutz. Für diesen Anwendungsfall gibt es zwei Alternativen:
a) Sie setzen eine völlig transparente UV Schutzfolie ein, die Ihre Auslagen vor dem Ausbleichen schützt oder
b) Sie wollen zustäzlich einen Hitzeschutz für Ihr Schaufenster, dann wählen Sie unsere klar durchsichtige Sonnenschutzfolie oder die leicht silber verspiegelte Wärmeschutzfolie, welche es Passanten weiterhin ermöglicht durch das Schaufenster zu blicken.

sichtschutz dank Spiegeleffekt

Bei allen stark verspiegelten Sonnenschutzfolien ist die durch das Tageslicht entstehende Spieglung am Tage ausreichend, dass ein Sichtschutz erzeugt wirdund Passanten von außen nicht in durch die Scheibe schauen können. Wir bezeichen diese Folieart als Spiegelfolie und haben in dieser Kategoie alle in Frage kommenden Sonnenschutzfolien mit Spiegeleffekt zusammengestellt.

Wärmeschutzfolie für Plexiglasscheiben

Einen besonderen Anwendungsfall stellen Kunststoffverglasungen dar. Für diese Scheiben gibt es eine spezielle Sonnenschutzfolie für Kunststofffenster, die den Ausdehnungen des Kunststoffs folgen kann. Diese entstehen sobald der Kunststoff durch die Sonnenwärme aufgeheizt wird. Herkömmliche Hitzeschutzfolien sollten daher auch Kunststofffenstern nicht eingesetzt werden.